Error message

  • Warning: date_timezone_set() expects parameter 1 to be DateTime, boolean given in format_date() (line 2063 of /var/www/web27242374/html/mysite/includes/common.inc).
  • Warning: date_format() expects parameter 1 to be DateTimeInterface, boolean given in format_date() (line 2073 of /var/www/web27242374/html/mysite/includes/common.inc).

auf dem Weg zu einem neuen Bildungssystem

Emma und das bisschen Haushalt

geistundgegenwart.de - PhilosophieCoaching - 21. September 2018 - 23:57
Mentale Last nur für Frauen? Die französische Feministin und Zeichnerin Emma hat mit ihrem etwas schwierigen Begriff "mentale Last" oder "charge mentale" (franz.) / "mental load" (engl.) ziemliches Aufsehen erregt. Den Begriff hat sie für Frauen und vor allem Mütter geprägt, die das Gefühl haben, ihre Männer hülfen nicht im Haushalt oder nur dann, wenn man ihnen sagt, was zu tun sei. Männer...

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

Bücher aussortieren: Wie und wohin damit?

Zeitblüten - 17. September 2018 - 21:56
Bücher sind etwas Wunderbares! Darin schmökern, sich Wissen aneignen, beim Lesen neue Horizonte entdecken, über den Tellerrand blicken, in eine andere Welt abtauchen, abschalten, entspannen, nach einem anstrengenden Tag wieder runterkommen, … Bücher aussortieren: Wo anfangen? Staubfänger und Platzfresser Wenn Sie gerne lesen, kennen Sie das wahrscheinlich: Mit der Zeit sammelt sich (zu Hause, im […]

Souveräne Vorbilder oder von den Umständen überfordert?

geistundgegenwart.de - PhilosophieCoaching - 16. September 2018 - 16:29
Nicht nur für Eltern: zur Selbsterziehung in den WaldMein zwei Jahre alter Sohn hatte heute früh Schwierigkeinen, seinen LKW mit Kastanien zu beladen und sagte plötzlich laut und frustriert "fuck!" Als ich klein war, haben Erwachsene ihren Kindern noch den Mund mit Seife ausgewaschen, dabei war es doch schon immer so offensichtlich, dass sie sich wohl besser selbst den Mund hätten waschen sollen....

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

Eine außergewöhnliche Spende

Zeitblüten - 11. September 2018 - 10:22
Wenn zahlreiche Menschen auch nur einen kleinen Beitrag leisten – in welchem Bereich auch immer –, kann damit Großartiges bewirkt werden. Aber lesen Sie selbst: Wie grausam doch das Schicksal zuschlagen kann. Erst im Jahr zuvor hatte Johann seine geliebte Frau verloren. Und nun war bei seinem einzigen Kind, seinem kleinen Sonnenschein Isabella, ein Tumor […]

Implizites Wissen und die Notwendigkeit von selbstgesteuertem Lernen

Unter implizitem Wissen versteht man das Wissen, dass jemand hat, ohne es beschreiben zu können. Das ist sogar der größere Teil des Handlungs-Wissens der Menschen in Unternehmen. Wissen, dass man nicht beschreiben kann, lässt sich auch nicht “vermitteln”. Das muss sich jeder selbst erarbeiten.

Das nachfolgende Video zeigt sehr anschaulich, welche unterschiedlichen Bewegungen und Formen die Zunge beim Sprechen bildet. Wir alle sind Experten fürs Sprechen. Aber niemand von uns könnte anderen beschreiben, wie er die Zunge formen muss, um bestimmte Buchstaben zu sprechen. Dennoch haben wir das irgendwie gelernt – ganz von allein, schon als kleine Kinder.
Hier der Zwei-Minuten-Film vom Jens Frahm, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie:

 

Für mich ist das ein eindrucksvolles Beispiel

  • für unsere große Fähigkeit auch sehr komplexe, nicht kognitiv erfassbare Vorgänge ganz allein zu erlernen
  • für die Unmöglichkeit solch implizites Wissen irgendwie zu vermitteln

Notwendiges implizites Wissen setzt also Selbstlernkompetenz voraus. Die aber haben wir alle bereits als Kinder ausgeprägt. Die meisten Weiterbildungen versuchen das ausdrückbare, explizite Wissen zu “vermitteln”. Da fehlt eigentlich immer der andere Teil des nicht ausdrückbaren impliziten Wissens. So erklärt sich auch die scheinbar nie aufhörende Klage des mangelnden Transfers an den Arbeitsplatz.

Mein Fazit:

Wir Menschen sind offenbar ganz gut ausgestattet mit Selbst-Lernfähigkeit! Die Vorstellung solche individuellen Lernprozesse von außen steuern zu können, funktioniert vermutlich schon bei dem kleinen Teil des expliziten Wissens nicht. Beim impliziten Wissen ist es gänzlich unmöglich. Beides voneinander zu trennen, führt auch nicht zu vernünftigen Ergebnissen. Ganzheitliches Lernen braucht individuelle Freiheit das neue Handeln selbst auszuprobieren, und alles dafür nötige explizite Wissen sich selbst zu holen, wenn es gebraucht wird.
Das macht das kleine Kind auch: Es braucht im Umfeld Menschen, die sprechen. Beim Zuhören holt es sich die Informationen zum Vergleichen – oder es fragt einfach.

 

 

Der Beitrag Implizites Wissen und die Notwendigkeit von selbstgesteuertem Lernen erschien zuerst auf Corporate Learning - Training und Wissensmanagement.

Sinn stiften in einer sinnlosen Welt

geistundgegenwart.de - PhilosophieCoaching - 30. August 2018 - 23:42
Der Humanismus als Religion Religion is interested above all in order.Science is interested above all in power.(Harari S. 231) Religion stellt Ordnung über Sinnangebote sicher. Wissenschaft ermächtigt uns, uns "die Welt untertan zu machen". Was aber ist mit Sinn und Ordnung, wenn die Wissenschaft die Religionen verdrängt? Von Macht allein können wir schließlich nicht leben. In seinem Buch Homo...

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

Die dümmsten Vertreter der Postmoderne

geistundgegenwart.de - PhilosophieCoaching - 22. August 2018 - 23:50
Donald Trump – die Fiktion eines PräsidentenDonald Trumps Präsidentschaft ist eines der bedeutendsten gesellschaftlichen und auch philosophisch relevantesten Symptome unserer parademokratischen Moderne. Zum einen wegen ihres postfaktischen Charakters, also dem Umgang mit dem, was man gemeinhin Realität und – in Korrespondenz mit dieser Realität – Wahrheit nennt. Zum anderen ist sie signifikant...

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

Für mehr Entspannung & Achtsamkeit: Backen Sie einen Kuchen!

Zeitblüten - 21. August 2018 - 12:51
Wenn etwas nicht so läuft wie gewünscht, ich neue Ideen benötige, an einer Lösung tüftle, vor einer größeren Herausforderung stehe oder einfach mal abschalten und den Kopf freibekommen will, haben sich für mich drei „Strategien“ bewährt: Raus an die frische Luft, in die Natur Bewegung/Sport, richtig auspowern Kochen/Backen Zu den ersten zwei Punkten habe ich […]

Selbstverständlichkeiten

Zeitblüten - 23. July 2018 - 16:22
Je älter wir werden, desto weniger erachten wir als erstaunenswert – weil wir eben bereits vieles kennen und deshalb nicht mehr näher betrachten oder hinterfragen. Und damit verlieren wir leider oft den Blick auf das Schöne und auf das Wunderbare, das uns täglich umgibt. Passend dazu diese Geschichte: Ein Mann sitzt mit seinem 17-jährigen Sohn […]

Dein Gehirn ist zum Gehen da

Protest gegen die tägliche TretmühleWozu haben wir ein Gehirn? Der Neurowissenschaftler Daniel Wolpert sagt, damit wir uns bewegen können. Deswegen brauchen stationäre Lebewesen wie Bäume auch kein Gehirn. Sein schönstes Beispiel für die Plausibilisierung seiner These ist die sogenannte Seescheide (Ascidiae). Dieses Tier bewegt sich am Anfang seines Lebens, um einen geeigneten Platz zu finden,...

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

Meine 8 Hirn-Herz-Stempel

Zeitblüten - 17. July 2018 - 9:40
Es gibt sie – Worte und Zeilen, die einen beim erstmaligen Lesen irgendwie berühren, sich einprägen, die quasi einen Stempelabdruck im Hirn und Herz hinterlassen. Deshalb bezeichne ich sie auch als Hirn-Herz-Stempel. Das können Zitate, Sprüche oder einfach einprägsame Worte eines Mitmenschen sein, die lange nachwirken. Ich mag insbesondere Zitate und Sprüche, weil sie oft viel […]

Wie es kam, dass wir die Erde beherrschten

Ein Mängelwesen wird durch Fiktionen zu GottWer Geist und Gegenwart kennt, weiß, wie sehr es mir die Philosophische Anthropologie angetan hat, also die Frage: Was ist der Mensch? Bei aller Skepzis am Humanismus, also der religiösen Verherrlichung des Menschen und seiner unteilbaren Würde, ist es doch zulässig und eigentlich auch unumgänglich festzustellen, dass dem Menschen eine Sonderstellung im...

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

FOMO, die Suche nach der besten aller möglichen Welten

Ein Artikel von Keyvan Haghighat MehrMarcus Tullius Cicero ließ sich Briefe aus Rom schicken, wenn er mal nicht zugegen war, um über jegliche Geschehnisse informiert zu werden. Gute zwei Jahrtausende später fragt man nicht mehr nach Briefen, sondern bekommt sie einfach – rund um die Uhr, wenn man das möchte – und auch nicht nur dann, wenn man gerade nicht da ist. Wofür sich Cicero entschied,...

Toll, dass Sie hier sind. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken: www.geistundgegenwart.de/p/kontakt.html

Warum Hilfsbereitschaft dem Selbstbewusstsein schaden kann

Zeitblüten - 26. June 2018 - 11:40
In diesem Gastbeitrag zeigt Moritz Bauer (mehr über den Autor am Ende des Beitrags) auf, dass Hilfsbereitschaft das eigene Selbstbewusstsein beeinträchtigen kann. Moritz Bauer schreibt: Hilfsbereitschaft ist eine Tugend. Schon als Kind wird uns beigebracht, dass es wichtig ist, anderen zu helfen. Und gerade in einer Zeit, in der die Gesellschaft (gefühlt) immer egoistischer und rücksichtsloser […]

Wie Sie als Eltern mehr Zeit für Ihre Beziehung finden: 6 Tipps

Zeitblüten - 21. June 2018 - 17:28
In diesem Gastbeitrag gibt die Kommunikationstrainerin Bernadette Bergmann-Ayari (mehr über die Autorin am Ende des Beitrags) Tipps, wie Paare mit Kindern wieder mehr Zeit für ihre Beziehung finden. Bernadette Bergmann-Ayari schreibt: Kinder haben oder nicht, ist heutzutage in der Regel eine bewusste Entscheidung. Wir werden immer älter, wenn wir unser erstes Kind bekommen und haben davor […]

Unvergessliche Sommermomente: 3 Vorschläge

Zeitblüten - 18. June 2018 - 15:00
Die folgenden Vorschläge sind ein Ausschnitt aus „Impulse & Inspirationen für Ihren Wohlfühl-Sommer“, die am 21.06. starten (weitere Infos – HIER KLICKEN).   Halten Sie kurz inne. Dann erinnern Sie sich an Orte mit einem fantastischen Ausblick oder Fernblick, die Sie in Ihrem Leben bereits aufgesucht haben. Gehen Sie diese Orte in Gedanken durch. Denn Orte […]

Dankbarkeit: Für alles gibt es ein letztes Mal! [4 Dankbarkeitsübungen]

Zeitblüten - 5. June 2018 - 13:32
Für ALLES gibt es ein letztes Mal: das Gespräch mit der Mutter oder einem anderen lieben Menschen, das Kind, das gemeinsam mit den Eltern im Bett kuschelt (bevor es älter wird) oder vor dem Auszug das letzte Mal zu Hause übernachtet, eine Unternehmung mit der besten Freundin, das regelmäßige Treffen mit Freunden, der Genuss einer […]

Was du jetzt tun kannst ...

 

 

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

Hier geht es zur Suchmaschine ...

 

Subscribe to Die Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer Aggregator – auf dem Weg zu einem neuen Bildungssystem

Logo

>> die Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer

hier geht es um Lösungen, Konzepte und Projektideen für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf unserer tagtäglich gelebten Eigenverantwortung basiert

Dazu gibt es: Workshops, Coachings, Videokurse und eBooks | wichtige Werte und Gewohnheiten für alle die ihr Leben unternehmen | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks für Lebensunternehmer | die Lebensunternehmer-Idee | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema “gesellschaftlicher Wandel” | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und vieles mehr

>> aktiv mitmachen

diese Site soll dich dazu anregen aktiv bei der Akademie für Lebensunternehmer mitzumachen

weitere Websites von mir:

>> die Akademie für Lebensunternehmer
das Leben unternehmen - wie geht das?

>> mach was du liebst
hier geht es um die Kernfrage: Wofür lohnt es sich für dich zu leben?

>> wachse und gedeihe
hier geht es um die Kernfrage: Wie kannst du dich optimal weiterentwickeln, also effektiv lernen?

>> nutze das Internet sinnvoll und hilfreich
hier geht es um die Kernfrage: Wie können dir die vielfältigen Software-Tools bzw. Internetdienste dabei helfen, daß du deine Tagesaufgaben einfacher und schneller lösen kannst?

>> nutze freie Energie
selbst Strom erzeugen und Energie sparen