weltnetz.tv

Subscribe to Newsfeed weltnetz.tv
Aktualisiert: vor 14 Stunden 35 Minuten

Mordkrimi im saudischen Konsulat – der Fall Kaschoggi*

20. October 2018 - 2:04
Anders als im Fall Skripal verschanzen sich die USA, die EU und Außenminister Maas seit zwei Wochen hinter der Forderung nach Beweisen, bevor an Sanktionen zu denken sei

Weil er um sein Leben fürchtete, lebte der saudische Journalist Jamal Kaschoggi seit einem Jahr in den USA. Am 2. Oktober hatte er einen Termin im saudischen Konsulat in Istanbul, weil er Papiere zum Heiraten benötigte. Seine in der Nähe wartende Verlobte konnte ihn nicht wieder in Empfang nehmen. Obwohl am Mord im Konsulat kein Zweifel bestand – was die Türkei, deren Verhältnis zu Riad gespannt ist, schnell publik machte – verschanzten sich USA und EU fast zwei Wochen hinter der Forderung nach Beweisen.

Im Fall Skripal war man weniger penibel mit der nur auf angeblichen Indizien beruhenden Schuldzuweisung und Sanktionen. Während die Beseitigung eines Spions, der seit über zehn Jahren kein Geheimnisträger mehr war, kein Motiv abgibt, liegt der Fall Kaschoggi anders. Er arbeitete seit langem für saudischen Medien, die im Ausland das Bild eines sich modernisierenden Landes zeichneten, das sich für Fortschritte in der islamischen Welt einsetzt. Dabei geriet er in Widerspruch zu dem, was Riad real verfolgt.

Antisemitismus als Ideologie

19. October 2018 - 19:10
Moshe Zuckermann zu seinem neuen Buch ´Der allgegenwärtige Antisemit oder Die Angst der Deutschen vor der Vergangenheit`

Am 18. Oktober 2018 stellte Moshe Zuckermann in der Berliner URANIA sein neues Buch ´Der allgegenwärtige Antisemit oder Die Angst der Deutschen vor der Vergangenheit` vor. Im Anschluss konnte Sabine Kebir für Weltnetz TV ein Gespräch mit ihm führen.

Internet und Medien als Kampfmittel

15. October 2018 - 19:00
Über die Zusammenarbeit von Geheimdiensten mit den Medien und wie das Internet als Diffamierungsmaschine missbraucht wird. Diether Dehm im Gespräch mit Erich Schmidt-Eenboom und Dirk Pohlmann.

Die Rufzerstörung per Medien und Internet ist zum neuen Kampfmittel geworden. Sowohl die großen Medien als auch Geheimdienste spielen dabei zentrale Rollen, während die Manipulationen in den sozialen Medien als moderne Skandalisierungsformen zu bewerten sind.

Antisemitismus als Kampfbegriff

13. October 2018 - 19:07
ZEITGESCHEHEN #4 mit Peter Brandt: Über den Begriff Antisemitismus und dessen Missbrauch

Antisemitismus ist ein reales Problem der deutschen und europäischen Geschichte. Der Begriff Antisemitismus kommt um 1880 auf und meint eine sich wissenschaftlich verstehende und rassistisch begründete Judenfeindlichkeit.

Alle unterdrückten Klassen müssen für ein friedliches Syrien zusammenarbeiten

11. October 2018 - 21:03
Murat Çakır kommentiert die Situation in Syrien

Murat Çakır stellte auf dem UZ-Pressefest am 8. September sein neues Buch „Partisanen einer neuen Welt - Eine Geschichte der Linken und Arbeiterbewegung in der Türkei“ vor. Bei der Gelegenheit kommentierte er für weltnetz.tv die komplizierte Situation in Syrien.

Von der Arbeiterklasse Chinas lernen?

9. October 2018 - 11:00
Rolf Geffken mit einem Vortrag zu Arbeitskämpfen und Gewerkschaften in der Volksrepublik China.

Es gibt wohl keinen zweiten Deutschen, der mit den arbeitsrechtlichen Verhältnissen in der VR China ähnlich vertraut ist, wie Rolf Geffken. Von seiner Beschäftigung mit dem chinesischen Arbeitsrecht und dessen Entwicklung zeugen zahlreiche Publikationen, darunter sein bereits in 5.

Neutrales Europa statt Mörder-NATO

6. October 2018 - 10:12
Der Rote Platz #29 mit Wolfgang Gehrcke: Wider die Kreuzritter der Moderne, für eine Entspannungspolitik mit Russland

Gerade hat der NATO-Rat seine Aufrüstungspolitik gegen Russland bekräftigt, in Norwegen üben 40 000 Soldaten aus neutralen und NATO-Staaten den „Bündnisfall“ – gegen wen wohl?

Jetzt gilt`s! Gemeinsam gegen die Politik der Angst

5. October 2018 - 12:34
Demonstration des Netzwerks #ausgehetzt und des Bündnises #noPAG am 3. Okt. 2018 München

In den letzten Wochen und Monaten kam es in Bayern zu massenhaften Protesten gegen die Politik der amtierenden bayerischen Landesregierung, das neue Polizeiaufgabengesetz (PAG) und die Politik der Angst. An der Demonstration gegen das PAG am 10. Mai 2018 nahmen mehr als 40.000 Teilnehmern teil.

Bitteres Wasser – Wege aus dem Wassernotstand in Gaza

4. October 2018 - 13:52
Vortrag und Diskussion mit Clemens Messerschmid über den Wassernotstand in Gaza.

Dr. Clemens Messerschmid ist Hydrogeologe und eigentlich DER Wasserspezialist für Palästina und Israel. Wasser ist im gesamten Nahen Osten eine umkämpfte Ressource. In seinem Vortrag ging er auf die riesigen Probleme ein, die der Gazastreifen mit Wasser hat.

Gedanken zum 3. Oktober

2. October 2018 - 11:00
Victor Grossman schildert seine Eindrücke zur Wiedervereinigung aus der Sicht eines US-Amerikaners, der 1952 in die DDR flüchtete.

Victor Grossman, US-Bürger und Jahrgang 1928, erlebte die DDR fast von Anfang an. Aus Angst vor Verfolgung desertierte er als US-Soldat 1952, durchschwamm die Donau und landete an der Spree. Grossman erlebte die in den Kinderschuhen steckende DDR, Ihren Aufbau und ihren allmählichen Untergang.

Was will der Iran wirklich?

1. October 2018 - 11:00
Sabine Kebir im Gespräch mit Mohssen Massarrat über die politische und militärische Rolle des Irans in der Region

Der Berliner Politik- und Wirtschaftswissenschaftler Mohssen Massarrat war kürzlich im Iran.

Esther Bejarano liest aus ihrem Buch "Erinnerungen"

29. September 2018 - 15:28
NS-Dokumentationszentrum in München am 18.9.2018

Am 18. September 2018 las Esther Bejarano im NS-Dokumentationszentrum in München aus ihrem Buch "Erinnerungen".

Kampfobjekt Idlib in Syrien – Interessen und Perspektiven

29. September 2018 - 14:39
Karin Leukefeld im Gespräch mit Sabine Kebir über die Lage in und um die im Nordwesten Syriens liegende Provinz Idlib.

Am 25. September 2018 befragte Sabine Kebir die Nahostkorrespondentin Karin Leukefeld über die Lage in und um die im Nordwesten Syriens liegende, an die Türkei grenzende Provinz Idlib.

Wenn Moore und Länder brennen*

29. September 2018 - 14:35
Sabine Kebir über Rüstungsverkäufe an Saudi Arabien

In den letzten Wochen verstärkte sich der Eindruck, dass die GROKO-Regierung nicht mehr so recht funktioniere. Merkel verlor ihren Fraktionskoordinator Volker Kauder. Und kurz zuvor gab sie gemeinsam mit der Fraktionsvorsitzenden der SPD zu, sich in der Wirkung ihrer Zustimmung zur Beförderung Hans-Georg Maaßens auf die Öffentlichkeit schwer getäuscht zu haben.

 

Es ist allgemein bekannt, dass auch der Jemen brennt – und das schon seit über drei Jahren. Bekannt ist auch, wer den Brand immer wieder anfacht: Saudi Arabien und seine hauptsächlich aus anderen Golfstaaten bestehende Koalition der Willigen. Aber hinsichtlich dieses Konflikts funktionieren die eingefahrenen Reflexe der Bundesregierung noch tadellos: Man verkauft den reichen, gegen ein bettelarmes Land kämpfenden Staaten die Waffen, die sie verlangen. Saudi Arabien soll vier auf Panzerfahrzeugen montierte Artillerie-Ortungssysteme erhalten.

Merkel geschwächt, Kauder weg - Bertelsmann führt die Unionsfraktion

27. September 2018 - 19:09
Der Rote Platz #28 mit Wolfgang Gehrcke

Es rückt zusammen, was zusammen gehört: Die wirtschaftsbrutalen Flügel von CDU und AFD.  Das ist der Hintergrund der Abwahl Kauders. Optionen für andere Regierungskoalitionen nach rechts werden ausgelotet.

"Verkürzte Festansprachen" zum Tag der Deutschen Einheit

26. September 2018 - 18:39
Hannes Stütz hat dem "Tag der Deutschen Einheit", der seit der Wende alljährlich am 3. Oktober als Nationalfeiertag mit viel Pomp inszeniert wird, seine "verkürzten Festansprachen" gewidmet. Mit so viel Wut und Bitterkeit, mit einer solchen Verachtung für die Sieger und mit dieser poetischen Kraft ist wohl noch nie um die untergegangene DDR getrauert worden.

Hannes Stütz ist Schauspieler, Kabarettist, Liedermacher und Autor. In den 1970er und 80er Jahren war er maßgeblich beteiligt an der erfolgreichen Kulturarbeit der DKP, an der Leitung des "Pläne"-Verlages und an der Organisation von vielen der großen Folkmusik-Festivals in dieser Zeit.

Wie uns die Medien regieren

24. September 2018 - 19:00
Bunt, grell und originell statt objektive Berichterstattung. weltnetz.tv im Interview mit Michael Meyen über die Krise der Massenmedien, die Auswirkungen auf die Gesellschaft und mögliche Wege aus der Medienkrise.

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Medien und damit auch unsere Gesellschaft von Grund auf verändert. Auslöser dafür sind nach Michael Meyen* drei Medienrevolutionen – Privatfernsehen, Internet und Social Media.

Maaßen war der rechte Mann am rechten Ort

22. September 2018 - 12:46
Der Rote Platz #27 mit Wolfgang Gehrcke: Schweigegeld für einen, der zu viel weiß

Maaßens Beförderung wäre eine Belobigung. Die hätte er sich „verdient“ an der Spitze des Inlandgeheimdienstes. Der war von den USA ins Leben gerufen und mit einer personellen Erstausstattung von Nazi-Größen versehen. Diese seine Geschichte wirkt bis heute fort.

#Aufstehen – Die Parteien reichen nicht aus, um die Menschen zu erreichen

20. September 2018 - 19:00
ZEITGESCHEHEN #3: Peter Brandt* über die Sammlungsbewegung #Aufstehen

Die Sammlungsbewegung #Aufstehen ist am 4.9.18 gestartet. Initiiert von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine hat sich mittlerweile ein 88-köpfiger Unterstützerkreis aus Politik, Medien, Kultur und Wissenschaft gebildet.

Schlacht um Idlib #I

20. September 2018 - 2:21
Die Vereinbarung zwischen Moskau und Ankara kann die Schlacht vermeiden, aber wer übernimmt die geschlagenen islamistischen Kämpfer? *

Man hörte viel von der drohenden humanitären Katastrophe für die Zivilbevölkerung in der syrischen Nordprovinz Idlib. Der syrischen Regierung, die angekündigt hatte, auch dieses Gebiet wieder unter ihre Kontrolle bringen zu wollen, wurde unterstellt, bei der offensichtlich kurz bevorstehenden militärischen Offensive auch Giftgaseinsätze in Betracht zu ziehen.

Während der Schlachten um Aleppo, um die Ostgouta bei Damaskus und um den an Israel und Jordanien grenzenden Südosten haben die Fernsehsender gezeigt, dass die syrische Armee von vornherein das Angebot von Korridoren gemacht hat, die aus dem Inferno der Kämpfe herausführten, es sogar von vornherein verhindert hätten: Es handelte sich um Korridore sowohl für die Zivilbevölkerung als auch für Rebellen, die sich ergeben wollten.

Seiten

Was du jetzt tun kannst ...

 

 

oder

Werde Lebensunternehmer oder helfe anderen dabei, es zu werden!

 Herz fuehrt Verstand, dann kann nichts schiefgehen

Sie möchten weitestgehend frei über Ihre Lebenszeit verfügen und Ihre Fähigkeiten, Ihre Neigungen, Ihre Kreativität (Phantasie) und Ihre Gefühle bestmöglich ausleben?

Sie möchten Ihre eigenen Ideen realisieren, vielleicht sogar von zuhause aus arbeiten und sich ein Einkommen erwirtschaften, das Ihren Lebensunterhalt sichert. 

Sie möchten langfristig gut und deshalb im Einklang mit der Natur leben?

Neben einer vereinfachten Lebensweise spielt dabei auch die moderne Technik eine wichtige Rolle.
Wir finden heraus, wie Sie einfacher leben und die aktuellen technischen Möglichkeiten optimal nutzen können.

Beispielsweise bietet sich zur Fortbewegung in den Städten das Car2go- oder Car-Sharing-Konzept an oder wie wäre es in Zukunft mit einer AllinOne-Solaranlage zur weitestgehend autarken Stromversorgung oder verbrennen Sie Biomasse (z. B. Kuhmist) und erzeugen Sie so Ihren eigenen Strom.

Sie möchten sich mit Ihrer eigenen Stimme an den gesellschaftlichen Entscheidungen, die Sie interessieren, beteiligen ?

Möglicherweise wünschen Sie sich insgeheim schon lange, so zu leben und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse zu sammeln.

Ja, wie wäre es, wenn Sie Ihre Begeisterung für diese ganzheitliche Lebensweise sogar zu Ihrem Beruf machen und sie auf diesem Wege, Ihr Wissen mit anderen teilen und anderen Menschen helfen können, erfüllter zu leben.

Verwirklichen Sie doch Ihren Traum! Werden Sie ein ganzheitlich denkender Lebensunternehmer oder falls Sie das schon sind, geben Sie Ihr Wissen weiter und geben Sie so Ihrer Zukunft ganz neue Perspektiven! 

Verdienen Sie mit Ihrer selbst gewählten Aufgabe Ihren Lebensunterhalt.

Sie können als Lebensunternehmer-Coach Ihr Wissen weitergeben oder aber auch als Coachee, die ganzheitliche Denkweise der Lebensunternehmer kennen lernen.

Natürlich können Sie auch nur einzelne Schwerpunkte aus dem Lebensunternehmer-Konzept trainieren bzw. coachen, etwa den Workshop wo es darum geht für Berufsanfänger und Berufswechsler den optimalen Beruf bzw. die Lebensaufgabe zu finden.

Für die Teilnahme sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Zertifikate erforderlich! 

Wichtig ist, daß Sie von Ihrem Thema begeistert sind und gerne lernen bzw. später als Lebensunternehmer-Coach Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse leidenschaftlich gerne an andere weitergeben.

Ja ich möchte:

 

Erfahre mehr über das Lebenskonzept der Lebensunternehmer und die optimale Lebensumgebung dafür!

Im eBook-Shop gibt es dazu:

eBooks zu dem Lebenskonzept der Lebensunternehmer 

eBooks über eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut (die optimale Lebensumgebung für Lebensunternehmer)

eBooks über Insel-Solaranlagen und Windräder und Solarkollektoren, die man umweltfreundlich und Ressourcensparend aus Schrott, Altmetall und Abfällen bauen kann

im eBook-Shop stöbern … 

Lebensunternehmer-ebook-Shop

 

bestimmte Inhalte gezielt finden

 

Mit der Suchmaschine können alle Inhalte zum Lebensunternehmer-Training und zur artgerechten Umgebung für Lebensunternehmer gezielt nach bestimmten Stichwörtern durchsucht und so die jeweils  relevanten Inhalte gefunden werden.

Besonders wichtige Stichwörter:
naturverbundenheit, traumberuf finden, selbstentfaltung, autodidaktisch lernen, urteilsvermögen, entscheiden, beteiligen, Verantwortung, demokratie, netzwerke, grundeinkommen

Geben Sie doch testweise die Stichwörter, die Sie besonders interessieren, in die Suchmaschine ein und schauen Sie sich die gefundenen Trefferanzeigen an!

Hier geht es zur Suchmaschine ...

 

Logo

>> die Ideenwerkstatt der Akademie für Lebensunternehmer

hier geht es um Lösungen, Konzepte und Projektideen für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf unserer tagtäglich gelebten Eigenverantwortung basiert

Dazu gibt es: Workshops, Coachings, Videokurse und eBooks | wichtige Werte und Gewohnheiten für alle die ihr Leben unternehmen | die ganzheitliche Lösung für eine sich selbst organisierende Gesellschaft, die auf der Eigenverantwortung jedes Einzelnen aufbaut | eBooks für Lebensunternehmer | die Lebensunternehmer-Idee | eine FAQ zur Klärung vieler Detailfragen zum Thema "das Leben unternehmen" | der Lebensunternehmer-Blog | den Bauplan für eine neue Gesellschaft | die Projektidee zu einer Internet-Entscheidungsplattform | News zum Thema “gesellschaftlicher Wandel” | das Grundkonzept für ein neues Bildungssystem und vieles mehr

>> aktiv mitmachen

diese Site soll dich dazu anregen aktiv bei der Akademie für Lebensunternehmer mitzumachen

weitere Websites von mir:

>> die Akademie für Lebensunternehmer
das Leben unternehmen - wie geht das?

>> mach was du liebst
hier geht es um die Kernfrage: Wofür lohnt es sich für dich zu leben?

>> wachse und gedeihe
hier geht es um die Kernfrage: Wie kannst du dich optimal weiterentwickeln, also effektiv lernen?

>> nutze das Internet sinnvoll und hilfreich
hier geht es um die Kernfrage: Wie können dir die vielfältigen Software-Tools bzw. Internetdienste dabei helfen, daß du deine Tagesaufgaben einfacher und schneller lösen kannst?

>> nutze freie Energie
selbst Strom erzeugen und Energie sparen